Unser Club

Rotaract im Interview:

Hier findet Ihr einen kurzen und prägnanten Artikel der Ostsee-Zeitung über uns und über das, was wir so machen.

Wer wir sind und was wir machen

Rotaract ist Lernen, Helfen und Feiern gemeinsam mit Freunden aus aller Welt.

Rotaracter sind junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren, die alle das gemeinsame Motto „Lernen – Helfen – Feiern“ verbindet. Mehr als 3.100 Mitglieder in über 170 Rotaract Clubs deutschlandweit wirken gemeinsam daran, anderen zu helfen und durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zur internationalen Verständigung und Frieden beizutragen. Mit ihrem persönlichen Einsatz beweisen Rotaracter, dass soziales Engagement immer noch zeitgemäß ist und jede Menge Spaß machen kann. Rotaract ist mit über 190.000 Mitgliedern in mehr als 178 Ländern auch eine der größten Jugendorganisation weltweit.

 

Rotaract ist weder politisch noch religiös ausgerichtet.

Wer kann Mitglied werden?

Mitglied kann jede junge Frau und jeder junge Mann im Alter von 18 bis 30 Jahren werden.

Unser Motto: Lernen – Helfen – Feiern

Glückliche “Slamily”: Mit unserem Benefiz-Poetry-Slam halfen wir ein Stück Studentische Kultur zu erhalten

Rotaract stützt seine Arbeit auf die drei Säulen Helfen, Lernen und Feiern.

 

Lernen. Wir lernen durch gegenseitige Vorträge und interessante, externe Referenten. Aus der Verbindung von Rotaract und Rotary ergibt sich ein Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen den Generationen. Wir besuchen gemeinsam Unternehmen, Fabriken, Theater, Kunstausstellungen und schauen dabei hinter die Kulissen. Rotaract veranstaltet Konferenzen in den Distrikten, den Ländern, in Europa und auf der Welt. Jedes Jahr treffen sich Rotaracter zur Deutschlandkonferenz, um Ideen auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsam zu diskutieren.

Helfen. Durch unsere Sozialaktionen helfen wir Menschen in unserer Umgebung, in unserer Stadt, in Deutschland, Europa und auf der Welt. Jedes Jahr führen alle Rotaract Clubs in Deutschland eine gemeinsame Aktion durch. In den letzen Jahren waren das Aufklärungsaktionen zur Organspende, Blutspendeaktionen, um weltweit Polio endgültig auszurotten und der Teddy Bruno, der Kindern in Notsituationen Trost schenken soll. Am meisten engagiert sich aber jeder Club in seiner unmittelbaren Umgebung bei Kinderheimen, Krankenhäusern, beim Geschenke sammeln oder vielen anderen unterschiedlichsten Aktionen.

Feiern. Wir sind nicht nur ein Club, sondern auch Freunde und feiern gerne miteinander Parties. Jeder Club feiert seine Gründung, bei uns Charter genannt, mit einem Wochenende und einem Ball. Alle fünf Jahre werden Jubiläen gefeiert, im Club und in ganz Deutschland. Dazu besuchen wir andere Clubs in ihren Städten und feiern mit ihnen ihre Geburtstage. Auch in Europa. Oder der Welt. Aufregende Parties und rauschende Bälle sind das Ergebnis.

Unsere Ziele

Alle Rotaracter weltweit orientieren sich an den acht Millennium-Entwicklungszielen, die in der UN-Millenniumserklärung bis zum Jahr 2015 festgehalten wurden. Gemeinsam mit Rotary und verschiedenen Aktionsgruppen setzen wir uns durch gemeinnützige, ehrenamtliche Arbeit für diese Ziele ein.

  1. Bekämpfung von extremer Armut und Hunger
  2.  Primärschulbildung für alle
  3. Gleichstellung der Geschlechter / Stärkung der Rolle der Frauen
  4. Senkung der Kindersterblichkeit
  5. Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Mütter
  6. Bekämpfung von HIV/AIDS, Malaria und anderen schweren Krankheiten
  7. Ökologische Nachhaltigkeit
  8. Aufbau einer globalen Partnerschaft für Entwicklung

 Was ist Rotary?

Rotary ist ein in Amerika gegründeter Service Club, der auf eine 100-jährige Geschichte zurücksieht und damit der weltweit älteste Service Club ist. Rotaract als Programm von Rotary International steht in engen Beziehungen zu Rotary. Das gilt in besonderer Weise für das Verhältnis der Rotaract Clubs zu ihren rotarischen Patenclubs.

“Service above self“ – selbstloses Dienen – ist der Wahlspruch der rund 1,2 Millionen Rotarier in aller Welt, die sich in mehr als 31.600 Clubs in 166 Ländern zusammengeschlossen haben. Sie bilden eine weltanschaulich nicht gebundene, überparteiliche Vereinigung von Frauen und Männern, die sich über alle Grenzen hinweg für humanitäre Hilfe und Völkerverständigung einsetzen. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Rotary International gehören die Polio Plus-Kampagne zur Ausrottung der Kinderlähmung sowie das weltweit größte private Programm für den internationalen Jugendaustausch.

 Unser Patenclub: Rotary Club Greifswald